Paris Reise

PARIS.. Stadt der Liebe und viel mehr

In der letzten Herbstferienwoche 2019 fuhren wir im Rahmen der offenen Jugendarbeit Wülflingen und der Pfarrei Dielsdorf mit 16-Jugendlichen zwischen 14- und 16-Jahren nach Paris.
Im gemütlichen TGV konnten bei der Hinfahrt bestehende Kontakte vertieft werden. Teilnehmer und Teilnehmerinnen die sich noch nicht kannten hatten die Möglichkeit, sich erst mal richtig kennen zu lernen und nach einer kurzweiligen Fahrt erreichten wir dann schon um die Mittagszeit diese spannende Stadt. Mit der Metro (gar nicht so einfach die richtige Strecke herauszulesen) erreichten wir dann dank unserem Pariskenner Mauro unser etwas ausserhalb liegendes Hotel. Nach dem Einchecken und Zimmerbezug gings dann schon zur ersten Erkundung in die Innenstadt. Von der Panoramaterrasse des Hochhauses "La Tour Montparnasse" genossen wir die grandiose Skyline dieser Millionenstadt bei Nacht und konnten uns schon mal einen ersten Überblick verschaffen.
Höhepunkte unserer Entdeckungsreise waren sicher der Eifelturm bei Tag und bei Nacht, die Kathedrale Sacre Coeur mit der Kuppelbesteigung, der Invalidendom mit dem Sarg von Napoleon, die Einkaufsmeile Champs Elisees mit dem Triumpfbogen, dem Tuileriengarten, Die Kathedrale Notre Dame und das ehrwürdige Einkaufserlebnis in der Galerie Lafajette.

Für jeden Geschmack war also auf dieser Reise etwas spannendes mit dabei und die Stimmung in der Gruppe war sehr gut.

Nach fünf interessanten und vollbepackten Tagen kamen wir dann Freitag-Nacht müde aber mit reichen Erfahrungen wieder zurück nach Hause.


Fürs Leitungsteam
Mauro Callegari

Startseite